Ein Soldat des Fernmeldebetriebes prüft technisches Gerät.
militärisch
9 Bundesländer
  • Bayern
  • Brandenburg
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Thüringen
  • Baden-Württemberg
  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Schleswig-Holstein

Soldatin / Soldat (m/w/d) der Fernmeldetruppe

Im Bereich des Fernmeldebetriebs sind Sie mit technisch anspruchsvollen Aufgaben im Bereich der Funk- und Kommunikationstechnik betraut. Sie sind für die technische Einsatzbereitschaft der stationären und verlegefähigen Funk-, Navigations- und Kommunikationssysteme der Luftraumüberwachung oder Flugsicherung verantwortlich. Dazu gehören die Instandsetzung, Überwachung und Fehlerbehebung wie auch Konfiguration und Kalibrierung dieser Systeme. In einer intensiven technischen Ausbildung bereitet Sie das motivierte und professionelle Lehrpersonal optimal auf Ihre spätere Tätigkeit vor. In dieser meistern Sie im Anschluss mit Ihrer Fachexpertise große technische Herausforderungen und leisten einen essentiellen Beitrag zur Gewährung der Sicherheit im deutschen Luftraum. Sie wirken am Aufbau von Sprech- und Funkverbindungen mit, damit Truppen an verschiedenen Standorten miteinander kommunizieren können. Durch das Verlegen von Kabelstrecken bauen Sie Fernmeldeverbindungen auf und richten den Fernsprechbetrieb ein. Je nach Einsatzsituation werden Sie dabei in unterschiedlichen Aufgabengebieten eingesetzt.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das Monatsgehalt für diese Tätigkeit liegt je nach Laufbahn und Ihrer persönlichen Lebenssituation zwischen ca. 2.045,- € und 3.474,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

  • Feldwebel
  • Mannschaften

Ihre Aufgaben als Elektronikerin / Elektroniker (m/w/d) für Funkgeräte

  • Sie erlernen im Rahmen Ihrer Fachausbildung die Wirkungsweise und den Aufbau von Funk-, Navigations- und Kommunikations­anlagen.
  • Sie erlangen umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten in allgemeiner Elektronik, Hochfrequenztechnik sowie Sende- und Empfangs­technik.
  • Sie verstehen die technischen und elektronischen Zusammenhänge sowie Wechselwirkungen im Gesamtsystem und können Schaltbilder sowie Verkabelungspläne lesen.
  • Sie verantworten die Wartung und Reparatur von Geräten und Anlagen.
  • Sie führen aufgrund Ihrer umfangreichen Fachausbildung Fehleranalysen mit modernen Messmitteln durch, erledigen Instandhaltungs­arbeiten und dokumentieren diese.
  • Sie lernen die Software und den Umgang mit fortschrittlichen Betriebssysteme kennen. Dies umfasst unterschiedliche Tätigkeiten im Bereich der Informationstechnik und der Funktionsweise von Netzwerken.
  • Sie erhalten eine umfangreiche Englischausbildung für Ihre tägliche Arbeit mit unterschiedlichen technischen Vorschriften und der Kommunikation mit Soldatinnen und Soldaten anderer Nationen.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie erwerben fundiertes Wissen über die technische Infrastruktur der Bundeswehr.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie können Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einer fachlichen Führungsposition.
  • Sie erhalten eine exzellente militärische Ausbildung und steigern Ihre körperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben als Soldatin / Soldat (m/w/d) für Satellitenkommunikation

  • Sie stellen fernmeldebasierte Verbindung zwischen verschiedenen Truppenteilen her.
  • Sie können bei der Einrichtung und des Betriebs von Fernmeldeverbindungen im Richtfunk, im Fernsprechbetrieb oder im Feldkabelbautrupp sowie im Anschlusskabeltrupp eingesetzt werden.
  • Sie bauen unter Anleitung Kabelleitungen und -verbindungen, Funkstellen, Kleinvermittlungen oder Richtfunkstrecken auf und betreiben diese.
  • Sie betreiben Sprechfunk- und Fernsprechbetrieb.
  • Sie kontrollieren Ihre Geräte auf Funktionsfähigkeit.
  • Sie pflegen Anlagen Ihrer Fernmeldeeinheit und warten diese fristgerecht in regelmäßigen Intervallen.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie übernehmen eine spannende und vielseitige Aufgabe.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben die Vollzeitschulpflicht erfüllt.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Ihre Dienstzeit beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit 2 bis 12 Jahre oder als freiwillig Wehrdienstleistende bzw. Wehrdienstleistender 7 bis 23 Monate.
Beratungsgespräch

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren


Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um die Reichweite und Attraktivität unseres Online-Angebots zu messen. Das sind Cookies, die für Statistikzwecke gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese zulassen möchten. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Speichern Abbrechen Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden Datenschutzerklärung Alle Cookies ablehnen