Decksdienst Marine
militärisch
3 Bundesländer
  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen

Soldatin / Soldat (m/w/d) im Decksdienst

Im Decksdienst der Marine tragen Sie entscheidend zur Einsatzfähigkeit eines Schiffes und seiner Besatzung bei. Sie sind verantwortlich für reibungslose Abläufe und das sichere Arbeiten an Deck. Sie sind betraut mit der Wartung und Reparatur von seemännischen Geräten und Einrichtungen. Zusätzlich gewährleisten Sie den Schiffssicherungsdienst zur Leck-, Brand- und ABC-Abwehr (Abwehr von atomaren, biologischen und chemischen Gefahrstoffen). Sie wirken außerdem an allen seemännischen Manövern mit und übernehmen dort zugeteilte Tätigkeiten.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das Monatsgehalt für diese Tätigkeit liegt je nach Laufbahn und Ihrer persönlichen Lebenssituation zwischen ca. 2.045,- € und 3.474,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

  • Feldwebel
  • Fachunteroffizier/-in
  • Mannschaften

Ihre Aufgaben als Teamleitung (m/w/d) für Decksdienst

  • Sie leiten, überwachen und bereiten seemännische Arbeiten auf Schiffen und Booten vor.
  • Sie führen die Aufsicht über die Bedienungsvorgänge von seemännischen Einrichtungen und Geräten (Spille, Ankerwinden, Bei- und Rettungsboote inklusive Aussetzvorrichtungen, Krananlagen).
  • Sie versorgen die Besatzung und das Schiff mit Betriebsstoffen, Ersatzteilen, Lebensmitteln, Munition und anderen Gütern auf See.
  • Sie gewähren die Einhaltung von Unfallverhütungs-, Betriebsschutz- und Umweltschutzvorschriften.
  • Sie überwachen die Pflege- und Reparaturaufgaben (z.B. Konservierungsarbeiten an Holz- und Metallbauteilen des Schiffes sowie an Tau- und Blockwerk).
  • Sie arbeiten sicher mit Tau-, Drahttau-, Blockwerk und schweren Leinen.
  • Sie kennen und beherrschen alle seemännischen Arbeiten auf Schiffen und Booten.
  • Sie kennen alle seemännischen Manöver von Schiffen der Marine.
  • Sie führen seemännisch und nautisch einen Marinekutter bzw. ein Segelboot.
  • Sie beherrschen die Grundlagen der Stabilität, Manövriereigenschaften unter Einbeziehung von Ruder- und Schraubenwirkung eines Schiffs.
  • Sie kennen die grundlegenden Funktionen der Fahrtmess- und Ortungssysteme, wie Radar und Global Positioning System (GPS) und können sie bedienen.
  • Sie kennen das weltweite Seenot- und Sicherheitsfunktionssystem Global Maritime Distress and Safety System (GMDSS).

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenumfeld tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben als Spezialistin / Spezialist (m/w/d) für Decksdienst

  • Sie verrichten seemännische Arbeiten an Bord von Schiffen.
  • Sie nehmen an Manövern der Marine teil.
  • Sie bedienen Geräte und Anlagen nach Anweisung, darunter Spille, Ankerwinden, Bei- und Rettungsboote inklusive Aussetzvorrichtungen und Krananlagen.
  • Sie wirken mit bei der Versorgung auf See mit Betriebsstoffen, Ersatzteilen, Lebensmitteln, Munition und andere Versorgungsgütern.
  • Sie weisen Soldatinnen und Soldaten auf allen Stationen des seemännischen Bereichs ein und bilden sie aus.
  • Sie halten allgemeine Unfallverhütungs-, Betriebsschutz- und Umweltschutzvorschriften ein.
  • Sie überwachen die Pflege, Reinigung und Wartung von Material und übernehmen diese Arbeiten auch selbst.
  • Sie kennen und beherrschen alle seemännischen Arbeiten an Bord von Schiffen.
  • Sie führen seemännisch und nautisch ein Beiboot.
  • Sie kennen die Bedienung und Funktion aller Geräte und Anlagen Ihres Bereichs auf Schiffen.
  • Sie erfüllen anlagen- und gerätespezifische Sicherheitsvorschriften.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie sind in einem spannenden und traditionellen Berufszweig tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • ​Sie haben mindestens die Hauptschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie können Risiken gut einschätzen und besonders flexibel reagieren.
  • Sie treffen Entscheidungen auch in schwierigen Situationen schnell und entschlossen.
  • Sie arbeiten gerne und gut im Team.
  • Sie sind körperlich besonders fit und psychisch belastbar.
  • Sie sind tauchfähig und können das in einer ärztlichen Untersuchung nachweisen.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn 3 bis 12 Jahre.

Ihre Aufgaben als Soldatin / Soldat  (m/w/d) im Decksdienst

  • Sie bedienen seemännische Geräte und Anlagen nach Anweisung, darunter Spille, Ankerwinden, Bei- und Rettungsboote inklusive Aussetzvorrichtungen und Krananlagen.
  • Sie pflegen, reinigen und erhalten die genannten Anlagen und Geräte.
  • Sie führen Konservierungsarbeiten an Holz- und Metallbauteilen der Schiffe und Boote sowie an Tau- und Blockwerk aus.
  • Sie sind eingesetzt im Brückenwach- und Waffendienst an Geschützen oder in Munitionskammern.
  • Sie übermitteln Befehle bzw. Meldungen über die bordinterne Befehls- und Meldeanlage.
  • Sie bedienen Waffen (Marineleichtgeschütztes MLG 27mm und schweres Maschinengewehr MG 3) als Ladeschützin bzw. als Ladeschütze.
  • Sie leiten Sofortmaßnahmen, wie Meldungen, Sicherungen und Bekämpfungen bei Bränden und Lecks ein. Dafür kennen Sie die Funktion der erforderlichen Löschmittel und Arbeitsgeräte.
  • Sie wehren auch unter schwerem Atemschutz und Vollgesichtsmaske Schäden durch Brände und ABC-Gefahren (atomare, biologische und chemische Gefahrenstoffe) ab.
  • Sie übernehmen Aufgaben am Ruder, am Maschinentelegraf, an der Rettungsboje und als Ausguck.
  • Sie halten Unfallverhütungs- und Umweltschutzvorschriften ein.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • SIe arbeiten gerne und gut im Team.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie sind in einem traditionsreichen Berufszweig tätig.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben die Vollzeitschulpflicht erfüllt.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Ihre Dienstzeit beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit 2 bis 12 Jahre oder als freiwillig Wehrdienstleistende bzw. Wehrdienstleistender 7 bis 23 Monate.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden