Soldatin im Einsatz
militärisch Bundesweit

Freiwilliger Wehrdienst im Heimatschutz "Dein Jahr für Deutschland"

in der Laufbahn der Mannschaften

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt für diesen Beruf in der Laufbahn der Mannschaften liegt zwischen 1.430,- € und 2.690,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

Deine Aufgaben

Mit dem Freiwilligen Wehrdienst im Heimatschutz hast du die Möglichkeit, eine besondere Facette der Bundeswehr konkret zu erleben. Die dafür erforderliche Grundausbildung umfasst neben der militärischen Ausbildung an Handwaffen u. a. auch eine Sanitätsausbildung. Es folgt eine Spezialisierung für die Aufgaben, die der Bundeswehr in Deutschland übertragen werden können. Dazu gehört u. a. bei Naturkatstrophen oder Großschadenslagen, Pandemien und anderen Ereignissen, die der Anstrengung unseres gesamten Landes mit allen Behörden, staatlichen Institutionen und der Bevölkerung bedürfen, mitzuwirken.

Wir suchen engagierte junge Menschen für die Territoriale Reserve, um unsere Heimat gemeinsam mit den vielen Freiwilligen der Feuerwehr, des THW und der anderen Hilfs- und Rettungsdienste zu schützen. Mit deinem Engagement leistest du einen wichtigen Beitrag, ganz nah an der Bevölkerung, für die Mitmenschen in deinem regionalen Wohnumfeld.
Für die Freiwillig Wehrdienst Leistenden im Heimatschutz ist eine Teilnahme an den Auslandseinsätzen der Bundeswehr nicht vorgesehen.

Was für dich zählt

  • „Dein Jahr für Deutschland“ bedeutet einen insgesamt einjährigen Dienst als Soldatin oder Soldat der Bundeswehr.
  • Dieser Dienst teilt sich auf in sieben Monate Freiwilliger Wehrdienst und weitere fünf Monate Reservistendienst.
  • Du leistest Dienst zum Wohle der Gesellschaft, zur Stärkung des Gemeinwohlgedankens und zur Unterstützung des Heimatschutzes.
  • Du arbeitest bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren, wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Du erhältst eine fundierte militärische Ausbildung und steigerst deine körperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • In der Grundausbildung lernst du alles, was eine Soldatin bzw. ein Soldat wissen und beherrschen muss.
  • Theorie und Praxis greifen ineinander: Du lernst alles über politische Bildung und den Gefechtsdienst, absolvierst die Waffen- und Schießübungen sowie körperliche Trainingseinheiten.
  • Deine Ausbildung wird durch spezifische Anteile deines Einsatzbereiches ergänzt.
  • Es erwartet dich eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und von Tag 1 an ein attraktives Vergütungspaket.
  • Du arbeitest in einem kameradschaftlichen Umfeld.

Was für uns zählt

  • Du bist mindestens 17 Jahre alt.
  • Du hast die Vollzeitschulpflicht erfüllt.
  • Du besitzt die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Du erklärst dich bereit, im Anschluss an die aktive Dienstzeit für sechs Jahre als Reservistendienst Leistende bzw. Leistender zur Verfügung zu stehen und in diesem Zeitraum Heranziehungen für eine Dauer von insgesamt fünf Monaten zu leisten.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden