• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Mach, was wirklich zählt.

Ein Soldat vernetzt Datenkabel vor einem Fahrzeug

Maik Dams, Stabsgefreiter und IT-Soldat

Foto: © Bundeswehr / Bundeswehr

IT-Soldat (m/w)

in der Laufbahn der Mannschaften

Als Mannschaftssoldat (m/w) im Bereich IT sind Sie eine Unterstützung der Führung in der Bundeswehr. Für diese große Herausforderung stehen Ihnen eine moderne Informationstechnik und die neuesten Kommunikationsmittel zur Verfügung.

Sie unterstützen die Spezialisten bei der Installation, Konfiguration und Administration eines Netzwerkes oder eines Dienstes. Gleichzeitig lernen Sie in Ihrem Team, wie man Systemanforderungen ermittelt, Betriebskonzepte entwickelt und anpasst sowie Ressourcen einplant.

Sie überwachen serverbasierte Netze, modernisieren vorhandene Systeme und werden Teil der Entwicklung der Bundeswehr zur digitalen Streitkraft – mit ausgezeichneten Qualifizierungsmöglichkeiten für Sie und Ihre Zukunft.

Bereit, mit uns an der digitalen Bundeswehr zu arbeiten? Dann bewerben Sie sich.
 

Ihr Beruf

Mannschaftssoldat im Bereich IT. Eine verantwortungsvolle Aufgabe.

Ihre Arbeit als IT-Soldat (m/w)

Der Bereich Informationstechnologie der Bundeswehr fordert Sie heraus. Die Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich. Professionelle Ausbilder bereiten Sie mit einer fachkundigen Einweisung optimal auf Ihre Tätigkeit vor. Sie lernen im Team und arbeiten anschließen im kameradschaftlichen und kollegialen Umfeld. Sollten Sie in einen zivilen Beruf zurückkehren wollen, sind Sie auch darauf optimal vorbereit.

Vergütung: Ihr Einstiegsgehalt beträgt monatlich ca. 1.800 € netto

Ein genauer Einblick in den Beruf des IT-Soldaten (m/w):

  • Sie wirken bei der Behebung von Störungen in der eingesetzten Informations- und Telekommunikationstechnik mit.
  • Sie helfen bei Instandsetzung und Wartung des Materials.
  • Sie unterstützen die Kabelbau und Schaltarbeiten für die Informationsübertragung ebenso wie die Installation und Konfiguration von Rechnersystemen.
  • Sie tragen zur IT-Sicherheit bei und kümmern sich um die Nutzerbetreuung.
  • Sie überwachen und betreiben die eingesetzte Hard- und Software.
  • Probleme an IT-Arbeitsplätzen und Netzwerken identifizieren und lösen Sie in Zusammenarbeit mit Ihren Kameradinnen und Kameraden.

Was für Sie zählt

  • Sie werden mit einem breiten Aufgabenspektrum betraut und erhalten vielfältige Einsatzmöglichkeiten.
  • Wie bieten Ihnen beste Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen während und nach der Dienstzeit.
  • Sie werden durch den Berufsförderungsdienst für Ihren Beruf nach Ihrer Dienstzeit qualifiziert und bei der Berufsfindung aktiv unterstützt.
  • Sie erhalten unentgeltliche truppenärztliche Versorgung.

Was für uns zählt – Voraussetzungen & Qualifikationen

  • Sie sind bereit, an Auslandseinsätzen teilzunehmen.
  • Sie sind aktiv und körperlich fit.
  • Sie sind teamfähig.
AllgemeinDeutsche Staatsbürgerschaft, bundesweite Versetzungsbereitschaft, Bereitschaft zur Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr
SchulbildungSie haben die gesetzliche Vollzeitschulpflicht erfüllt.
StaatsangehörigkeitDeutsch
AlterSie haben das 17. Lebensjahr vollendet.