• Neuer Inhalt
  • Suche
  • Zum Beratungsstellenfinder

Mach, was wirklich zählt.

Eine junge Soldatin programmiert einen Roboter.

Teresa Schömburg, Leutnant und Masterstudentin im Bereich IT.

Foto: © Bundeswehr

IT-Student (m/w)

Als Offizier erfüllen Sie eine große Bandbreite an Aufgaben in vielen verschiedenen Positionen: vom Führer einer militärischen Einheit bis zum Ausbilder, vom Systementwickler und IT-Verantwortlichen über den Ingenieur bis zum Controller, vom Spezialisten und Kämpfer bis hin zum Einsatz als Programmierer nach erfolgreichem IT-Studium.

Sie übernehmen Verantwortung für die Ihnen anvertrauten Frauen und Männer. Dazu gehört die Planung und Organisation der Ausbildung, die Sie eigenverantwortlich durchführen, aber auch die Leitung der Soldatinnen und Soldaten im Inlands- und Auslandseinsatz. Sie sind verantwortlich für modernes Gerät und planen und steuern den effizienten Einsatz von IT-Mitteln. Entscheidungsträger lassen sich in allen IT-Fragen von Ihnen beraten. Sie steuern die Ihnen unterstellten fachlichen Einheiten oder Dienststellen. Als Offizier werden Sie häufig in einem multinationalen Umfeld eingesetzt.

Übernehmen Sie Verantwortung für motivierte junge Menschen und modernes Gerät. Bilden Sie Ihre Soldatinnen und Soldaten sowie sich selbst jeden Tag weiter. Seien Sie Vorbild, Vordenker und Vorkämpfer. Machen Sie sich in der Bundeswehr stark für unsere Gesellschaft und Ihre Zukunft. 

Ihr Beruf

Sei Vorbild und mach dich stark für unsere Gesellschaft und deine Zukunft.

Karriere als Offizier mit IT-Studium (m/w)

Ein IT-Studium, verknüpft mit einer militärischen Ausbildung zum Offizier, bietet Ihnen optimale Möglichkeiten für Ihre persönliche und fachliche Entwicklung. Denn das Ausbildungsniveau an der Universität der Bundeswehr ist hoch. Gewährleistet wird das vor allem durch kleine Lerngruppen - so kommen auf einen Dozenten im Schnitt nur zehn Stunden - und enge Kooperationen mit der Privatwirtschaft. Als Campus-Universität profitieren die Studierenden von kurzen Wegen und günstigem Wohnraum. Ihr Wissen und Ihre Kenntnisse setze Sie nach Ihrem Studium unmittelbar in die Praxis um. In der Truppe übernehmen Sie schnell Verantwortung für den Einsatz von personal und IT-Technik. 

Vergütung: Als IT-Studentin oder -Student beträgt Ihr Einstiegsgehalt 1.800 € und steigt während des Studius regelmäßig mit Ihren Beförderungen. Nach Abschluss Ihrer Offiziersausbildung erhalten Sie monatlich ca. 2.100 € netto.

WAS FÜR SIE ZÄHLTWAS FÜR UNS ZÄHLT
  • Sie absolvieren ein Studium an der Universität der Bundeswehr in München oder Hamburg, z.B. Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik, Wirtschaftsinformatik, technische Informatik und Kommunikationstechnik und erwerben einen Master-Abschluss.
  • Sie werden als militärische Führungskraft ausgebildet und erhalten so die Basis für vielfältige Karrierechancen.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket. 





  • Sie interessieren sich für IT und denken in Prozessen und Strukturen.
  • Sie sind leistungsbereit und ehrgeizig.
  • Sie zeigen eine hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft.
  • Sie haben eine gute körperliche Konstitution und sind psychisch belastbar. 
  • Sie möchten sich zu einer Führungskraft entwickeln und haben Freude daran, andere Menschen anzuleiten und zu motivieren.



  • Was für Sie zählt

    • Sie lernen in kleinen Lerngruppen: Auf einen Dozenten kommen im Schnitt 10 Studenten.
    • Als Campus-Student (m/w) profitieren Sie von kurzen Wegen und günstigem Wohnraum.
    • Sie erhalten unentgeltliche truppenärztliche Versorgung.
    • Es erwarten Sie ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.
    • Ihre hervorragenden Karrierechancen basieren auf einer strukturierten Laufbahnausbildung.
    • Der Berufsförderungsdienst qualifiziert Sie für Ihren Beruf nach Ihrer Dienstzeit und Sie werden bei der Berufsfindung aktiv unterstützt.

    Was für uns zählt

    • Sie sind zwischen 17 und 29 Jahre alt.
    • Sie haben mindestens die Fachhochschulreife.
    • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
    • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
    • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
    • Die Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben und beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 13 Jahre.