Metallbauer bei der Arbeit
zivil
3 Bundesländer
  • Bayern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen

Metallbauerin / Metallbauer (m/w/d)

Zivile Berufsausbildung

Als zuk√ľnftige Metallbauerin bzw. zuk√ľnftiger Metallbauer begeistern Sie sich f√ľr Technik. Mit besonderem Verst√§ndnis f√ľr komplexe Konstruktionen aus Metall und Stahl lernen Sie, in Handarbeit oder maschinell Bauteile zu fertigen und zu montieren.

Sie werden zur Beherrschung der kompletten Bandbreite der Metallbautechnik, im Rei√üen √ľber das Schneiden bis hin zum Schwei√üen, bef√§higt. Ihr Handwerk erlernen Sie von Grund auf im Rahmen einer anerkannten dualen Berufsausbildung - in modernen Betriebsst√§tten der Bundeswehr und in der Berufsschule.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat √ľber 200 Standorte und im besten Fall k√∂nnen Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt f√ľr diese Ausbildung liegt zwischen 833,- ‚ā¨ im ersten und 955,- ‚ā¨ netto im vierten Lehrjahr.

Gehalts√ľbersicht anzeigen

Die Laufbahnen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet bei Beamtinnen und Beamten zwischen folgenden zivilen T√§tigkeitsebenen, genannt ‚ÄěLaufbahnen‚Äú. Infos zu Laufbahnen

Ihre Ausbildung als Metallbauerin / Metallbauer (m/w/d)

  • Sie lernen, Leichtmetalle und Stahl zu be- und verarbeiten.
  • Sie erlangen Sicherheit darin, genau nach technischen Zeichnungen zu arbeiten.
  • Sie werden zur Fertigung von stabilen Metallkonstruktionen nach Zeichnung sowie deren Wartung und Reparatur bef√§higt.
  • Sie werden in Arbeitsschutz- und Unfallverh√ľtungsvorschriften geschult und setzen diese Kenntnisse verantwortungsvoll in Ihrer T√§tigkeit um.
  • Sie erlernen, √úberdachungen, Fassadenelemente, Tore, Fensterrahmen oder Schutzgitter zu bauen und zu montieren sowie mechanische, hydraulische und elektrische Antriebe f√ľr Tor- oder Sonnenschutzanlagen zu installieren.
  • Sie werden ausgebildet, Metallplatten, -rohre und -profile zu rei√üen, schneiden und formen sowie Bauteile zu nieten, schwei√üen oder schrauben.
  • Sie spezialisieren sich in Ihrem Ausbildungsberuf im dritten Ausbildungsjahr in der Fachrichtung Konstruktionstechnik.

Was f√ľr Sie z√§hlt

  • Sie absolvieren Ihre Ausbildung bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verh√§ltnissen.
  • Sie erlernen mit der Qualifizierung zur Metallbauerin bzw. zum Metallbauer ein sicheres Handwerk.
  • Sie werden von kompetenten Ausbilderinnen und Ausbildern begleitet, die f√ľr Ihren optimalen Berufsstart sorgen.
  • Sie bauen im Verlauf Ihrer Ausbildung Ihr Fachwissen im metallverarbeitendem Gewerbe kontinuierlich aus.
  • Sie schlie√üen Ihre Ausbildung mit einer Abschlusspr√ľfung vor der Handwerkskammer ab.
  • Sie k√∂nnen bei entsprechender Eignung und Leistung im Anschluss an Ihre erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in ein Arbeitsverh√§ltnis, Beamten- oder Soldatenverh√§ltnis √ľbernommen werden.

Was f√ľr uns z√§hlt

  • Sie haben einen mindestens befriedigenden Hauptschulabschluss.
  • Sie haben gute Leistungen in den Hauptf√§chern Deutsch und Mathematik sowie im Fach Physik.
  • Sie sind handwerklich geschickt und verf√ľgen √ľber technisches Verst√§ndnis.
  • Sie bringen Engagement und Lernbereitschaft f√ľr den gew√§hlten Beruf mit.
  • Sie sind verantwortungsbewusst und konzentrationsf√§hig.
  • Sie arbeiten gewissenhaft und gerne im Team.

Kontakt & Wissenswertes

Sie können Ihre Ausbildung an folgenden Orten beginnen:

  • in Bayern (Hammelburg)
  • in Niedersachsen (Meppen, Bergen, Leer)
  • Nordrhein-Westfalen (Geilenkirchen)
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Sie m√∂chten sich vor Ihrer Bewerbung √ľber Ihre beruflichen M√∂glichkeiten bei der Bundeswehr informieren? Unsere Karriereberaterinnen & Karriereberater unterst√ľtzen Sie gerne.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu sch√ľtzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits f√ľr den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die f√ľr Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie k√∂nnen selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen m√∂chten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden