Frau in Uniform
militärisch Bundesweit

Nautische Offizierin / Nautischer Offizier (m/w/d)

in der Laufbahn der Offizierinnen und Offiziere

Als nautische Offizierin bzw. nautischer Offizier (m/w/d) beraten Sie nautisch und seem√§nnisch die Schiffskommandantin bzw. den Schiffskommandanten. Sie sind verantwortlich f√ľr alle seem√§nnischen und nautischen Aufgaben des Schiffs, wie z.B. die Arbeit an Navigationsradarger√§ten, das Fahren nach Radarsicht in der sogenannten Nebelnavigation und das Analysieren und Bewerten von geophysikalischen und ozeanographischen Unterlagen.

Sie f√ľhren Ihr unterstelltes Personal und bilden Soldatinnen und Soldaten in der Navigation aus.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat √ľber 200 Standorte und im besten Fall k√∂nnen Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt f√ľr diesen Beruf in der Laufbahn der Offiziere liegt zwischen 2.046,- ‚ā¨ und 3.385,- ‚ā¨ netto.

Gehalts√ľbersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

Ihre Aufgaben als nautische Offizierin bzw. nautischer Offizier (m/w/d)

  • Sie organisieren den reibungslosen Navigationsbetrieb eines Schiffs.
  • Sie √ľberwachen den zivilen Seefunkverkehr.
  • Sie bereiten seem√§nnische Man√∂ver vor und f√ľhren diese durch.
  • Sie √ľberwachen den Flugbetrieb mit Hubschraubern an Bord.
  • Sie beherrschen die terrestrischen, technischen und astronomischen Navigationsverfahren und Ortsbestimmungen und k√∂nnen deren Genauigkeiten beurteilen.
  • Sie werten nautische Informationsunterlagen und Warnnachrichten sicher aus.
  • Sie √ľberwachen die F√ľhrung des Schifftagebuchs.
  • Sie beherrschen und √ľberwachen die Erstellung von Wettermeldungen.
  • Sie sch√§tzen Auswirkungen von Wettererscheinungen f√ľr die Navigation ab.
  • Sie nehmen komplexe Aufgaben der sogenannten taktischen Navigation wahr (zum Beispiel Abfangkurse anderer Schiffe).
  • Sie kennen ausgew√§hlte Beh√∂rden und Institutionen in der Seeschifffahrt.
  • Sie wenden Marinedienstvorschriften, sowie nationale und internationale Seeverkehrsvorschriften und Gesetzen an.
  • Sie setzen die erforderlichen Ma√ünahmen im Rettungs- und Bergungsfall sicher ein.
  • Sie kennen Aufbau, Wirkungsweise und Pr√ľffristen der nautischen Ger√§te und Anlagen an Bord.
  • Sie verstehen die verschiedenen Ruder- und Vortriebsarten und haben sichere Kenntnisse √ľber das Seegangsverhalten sowie √ľber die Man√∂vriereigenschaften des Schiffs.

Was f√ľr Sie z√§hlt

  • Sie erhalten als angehende Offizierin bzw. angehender Offizier (m/w/d) eine exzellente milit√§rische Ausbildung und steigern Ihre k√∂rperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Sie absolvieren ein Bachelor- oder Masterstudium an einer unserer beiden Universit√§ten.
  • Sie erlernen die Auswirkungen meteorologisch-ozeanographischer Parameter auf die Ausbreitung elektromagnetischer Wellen und verstehen die Bedeutung von Geoinformationen f√ľr Einsatz, Flugbetrieb und Flugsicherheit.
  • Sie √ľbernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe in F√ľhrungsposition im nationalen und internationalen Umfeld.
  • Sie k√∂nnen Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Sie lernen die f√ľr die nautische F√ľhrung eines Schiffes erforderlichen Gesetze, internationalen Seerechtsabkommen, nationalen Verordnungen und Dienstvorschriften sicher anzuwenden.
  • Sie erhalten umfangreiche Kenntnisse zur Abwehr von ABC-Mitteln (atomare, biologische, chemische Gefahrenstoffe).
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zus√§tzlichen Qualifizierungsm√∂glichkeiten und ein attraktives Verg√ľtungspaket.

Was f√ľr uns z√§hlt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie besitzen mindestens die Fachhochschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsb√ľrgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erkl√§ren sich dazu bereit, an Auslandseins√§tzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit betr√§gt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn 13 Jahre.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausf√ľhrliches Beratungsgespr√§ch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu sch√ľtzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits f√ľr den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die f√ľr Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie k√∂nnen selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen m√∂chten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden