Menschen in einem Krankenzimmer
zivil
4 Bundesländer
  • Baden-W√ľrttemberg
  • Berlin
  • Rheinland-Pfalz
  • Hamburg

Pflegefachfrau / Pflegefachmann (m/w/d) zivil

Zivile Berufsausbildung

An der Schnittstelle zwischen Medizin und Pflege sind Sie f√ľr Menschen da. Sie pflegen, betreuen und versorgen Patientinnen und Patienten und Pflegebed√ľrftige (m/w/d), stehen in Fachabteilungen dem medizinischen Personal zur Seite, verabreichen Medikamente, assistieren bei medizinischen Eingriffen und erstellen Pflegepl√§ne. Sie gehen einf√ľhlsam und fachgerecht auf die Bed√ľrfnisse der Menschen ein, die Ihnen anvertraut sind. Sie erlangen umfassende theoretische Kenntnisse und praktische Fertigkeiten in einem anerkannten Ausbildungsberuf. Ihre Ausbildung absolvieren Sie im dualen System - in modernen Betriebsst√§tten der Bundeswehr und in der Berufsschule.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat √ľber 200 Standorte und im besten Fall k√∂nnen Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt f√ľr diese Ausbildung liegt zwischen 833,- ‚ā¨ im ersten und 955,- ‚ā¨ netto im vierten Lehrjahr.

Gehalts√ľbersicht anzeigen

Die Laufbahnen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet bei Beamtinnen und Beamten zwischen folgenden zivilen T√§tigkeitsebenen, genannt ‚ÄěLaufbahnen‚Äú. Infos zu Laufbahnen

Ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann (m/w/d)

  • Sie werden im gesamten Spektrum der praktischen Arbeit der Gesundheits- und Krankenpflege ausgebildet: von der medizinischen Versorgung und Betreuung bis hin zur Pflege von Patientinnen und Patienten.
  • Sie erlernen Behandlungsmethoden in verschiedenen Fachgebieten.
  • Sie werden in die Lage versetzt, eigenst√§ndig medizinische Ma√ünahmen oder operative Eingriffe f√ľr die behandelnden √Ąrztinnen oder √Ąrzte vorzubereiten.
  • Sie √ľben die Gespr√§chsf√ľhrung mit Patientinnen und Patienten ‚Äď auch in belastenden Situationen.
  • Sie werden in die administrativen Abl√§ufe innerhalb eines Krankenhauses eingewiesen.
  • Sie sind in den Fachabteilungen Chirurgie, Innere Medizin, Psychiatrie, Gyn√§kologie, Onkologie und Orthop√§die t√§tig, aber auch in der Ambulanz.
  • Sie setzen √§rztlich verordnete Ma√ünahmen um.
  • Sie assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen oder bei operativen Eingriffen.
  • Sie dokumentieren Patientendaten.
  • Sie messen K√∂rpertemperatur, Blutdruck und Puls bei Patientinnen und Patienten und ermitteln das K√∂rpergewicht.
  • Sie verabreichen Medikamente.
  • Sie versorgen Wunden und legen Verb√§nde sowie Schienen an.
  • Sie f√ľhren Punktionen, Infusionen sowie Transfusionen durch oder assistieren √Ąrztinnen und √Ąrzten dabei.
  • Sie erlangen Sicherheit in der Anwendung von physikalischen Ma√ünahmen wie medizinischen B√§der, Inhalationen oder Bestrahlungen.
  • Sie bereiten Patientinnen und Patienten auf diagnostische, therapeutische und operative Ma√ünahmen vor und betreuen sie dabei.
  • Sie helfen pflegebed√ľrftigen Menschen bei der K√∂rperpflege und Ern√§hrung oder anderen Verrichtungen des t√§glichen Lebens. Dabei ber√ľcksichtigen Sie spezielle Bed√ľrfnisse und ggf. kulturelle Besonderheiten der Menschen.
  • Sie √ľbernehmen administrative Aufgaben.
  • Sie erledigen mit den Krankenhausinformationssystemen Dokumentations-, Kodier-, Abrechnungs-, Organisations- und Verwaltungsarbeiten.
  • Sie f√ľhren Krankenakten, erstellen Pflegepl√§ne und wirken in der Qualit√§tssicherung mit.
  • Sie √ľberwachen Materialbest√§nde sowie Arzneimittelvorr√§te und bestellen rechtzeitig nach.

Was f√ľr Sie z√§hlt

  • Sie absolvieren Ihre Ausbildung bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verh√§ltnissen.
  • Sie werden von kompetenten Ausbilderinnen und Ausbildern begleitet, die f√ľr Ihren optimalen Berufsstart sorgen.
  • Sie bauen im Verlauf Ihrer Ausbildung Ihr Fachwissen in medizinischer Versorgung und Betreuung Kranker und Pflegebed√ľrftiger und aller damit verbundenen administrativen Aufgaben kontinuierlich aus.
  • Sie schlie√üen Ihre Ausbildung mit einer Abschlusspr√ľfung vor der √Ąrztekammer ab.
  • Sie sichern sich mit der fundierten Qualifizierung zur Pflegefachfrau bzw. zum¬† Pflegefachmann hervorragende Berufsperspektiven in einer Zukunftsbranche.
  • Sie k√∂nnen bei entsprechender Eignung und Leistung im Anschluss an Ihre erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in ein Arbeitsverh√§ltnis, Beamten- oder Soldatenverh√§ltnis √ľbernommen werden.

Was f√ľr uns z√§hlt

  • Sie haben einen mindestens befriedigenden Hauptschulabschluss mit entsprechender beruflicher Vorbildung oder einen Realschulabschluss.
  • Sie haben gute Leistungen in den Hauptf√§chern Deutsch und Mathematik sowie in den F√§chern Biologie und Chemie.
  • Sie gehen einf√ľhlsam mit Menschen um.
  • Sie arbeiten gerne mit und f√ľr Menschen.
  • Sie k√∂nnen gut organisieren.

Kontakt & Wissenswertes

Sie können Ihre Ausbildung an folgendem Ort beginnen:

  • in Baden-W√ľrttemberg (Ulm BwKrhs)
  • in Berlin (BwKrhs)
  • in Rheinland-Pfalz (Koblenz BwKrhs)
  • in Hamburg (BwKrhs)
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Sie m√∂chten sich vor Ihrer Bewerbung √ľber Ihre beruflichen M√∂glichkeiten bei der Bundeswehr informieren? Unsere Karriereberaterinnen & Karriereberater unterst√ľtzen Sie gerne.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu sch√ľtzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits f√ľr den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die f√ľr Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie k√∂nnen selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen m√∂chten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden