Soldaten bei der Arbeit
militärisch
4 Bundesländer
  • Rheinland-Pfalz
  • Baden-W√ľrttemberg
  • Bayern
  • Niedersachsen

Soldatin / Soldat (m/w/d) der Artillerietruppe

Als Angeh√∂rige bzw. Angeh√∂riger der Artillerietruppe sind Sie die Spezialistin bzw. der Spezialist f√ľr den Einsatz von gro√ükalibrigen Gesch√ľtzen und Raketen wie z.B. der Panzerhaubitze 2000 oder dem Raketenwerfer MARS. Ein ausgepr√§gtes Systemverst√§ndnis aller eingesetzten Waffen zeichnet Sie dabei aus und stellen so den zielgenauen Einsatz der Waffensysteme sicher. Sie bedienen technisch komplexe Feuerleitanlagen, Aufkl√§rungs- oder Waffensysteme. Sie berechnen Flugbahnen von Raketen und Geschossen und bringen dabei Ihre umfangreichen (Ballistik)-Fachkenntnisse ein. Ihr Wissen vermitteln Sie jungen Kameradinnen und Kameraden in der Ausbildung und f√ľhren sie im Einsatz. Sie k√∂nnen in Verb√§nden oder Einheiten der Artillerie, in St√§ben und Kommandobeh√∂rden oder in Ausbildungseinrichtungen eingesetzt werden. Auch ein Einsatz als Kraftfahrerin bzw. Kraftfahrer ist m√∂glich.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat √ľber 200 Standorte und im besten Fall k√∂nnen Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt in dieser Verwendung liegt je nach Laufbahn und pers√∂nlichen Verh√§ltnissen zwischen 2.045 ,- ‚ā¨ und 3.474,- ‚ā¨ netto.

Gehalts√ľbersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

  • Feldwebel
  • Mannschaften

Ihre Aufgaben

  • Sie sind f√ľr die allgemeinmilit√§rische und fachspezifische Aus- und Weiterbildung der Ihnen unterstellten Soldatinnen und Soldaten verantwortlich.
  • Sie planen und koordinieren Arbeitsabl√§ufe und √ľbernehmen die Steuerung des Personal- und Materialeinsatzes in Ihrem Zust√§ndigkeitsbereich.
  • Sie beraten und unterst√ľtzen Ihre Vorgesetzten (m/w/d) in allen artilleristischen Grundsatzfragen, wie etwa bei Themen der Rohr-, Raketen- und aufkl√§renden Artillerie.
  • Sie √ľberwachen die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen beim Scharfschie√üen, die Wartungsarbeiten an Waffen und Ger√§ten vor und nach Eins√§tzen oder √úbungen.
  • Sie √ľberwachen T√§tigkeiten bei Pflege-, Reparatur- und Wartungsarbeiten an Waffen und Ger√§ten und koordinieren die Schadensbearbeitung.
  • Sie kennen die geltenden Umwelt-, Arbeits-, Betriebsschutz-, milit√§rischen Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen und setzen diese um.
  • Sie werden mit der Kampfweise der Kampftruppen der Bundeswehr vertraut.
  • Sie lernen das F√ľhrungs-, Waffen- und Einsatzsystem der Artillerie einzusetzen.
  • Sie k√∂nnen als Teil des Joint Fire Support Teams eingesetzt werden und unterst√ľtzen dabei die Kampftruppe durch die Koordination von Feuerunterst√ľtzung.

Was f√ľr Sie z√§hlt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verh√§ltnissen.
  • Sie schlagen eine interessante Laufbahn beim Heer ein.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich t√§tig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie √ľbernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einer F√ľhrungsposition.
  • Sie k√∂nnen Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zus√§tzlichen Qualifizierungsm√∂glichkeiten und ein attraktives Verg√ľtungsangebot.

Was f√ľr uns z√§hlt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsb√ľrgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erkl√§ren sich dazu bereit, an Auslandseins√§tzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit betr√§gt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben

  • Sie erhalten eine grundlegende milit√§rische Ausbildung.
  • Sie werden an der Panzerhaubitze 2000, dem Raketenwerfer MARS oder einem anderen System der Artillerie ausgebildet.
  • Sie lernen die Begriffswelt der artilleristischen Schie√ülehre und werden in die Kartenkunde eingef√ľhrt.
  • Sie lernen innen- und au√üenballistische Einfl√ľsse auf die Flugbahnen von Rakekten oder Geschossen und M√∂glichkeiten der Korrektur zu verstehen.
  • Sie lernen Wetterdaten auszuwerten.
  • Sie werden bef√§higt, Aufkl√§rungsergebnisse, unter anderem Luftbilder von Drohnen, auszuwerten.
  • Sie bedienen die Waffenanlagen artilleristischer Systeme und sorgen f√ľr die Beladung mit Munition.
  • Sie unterst√ľtzen Ihre Vorgesetzten (m/w/d) in der F√ľhrung der Waffensysteme oder Gefechtsfahrzeuge.
  • Sie f√ľhren zusammen mit Ihren Vorgesetzten (m/w/d) die Zielpunkt- und Lagekarte und sorgen f√ľr zuverl√§ssige Daten- und Sprechfunkverbindungen.
  • Sie √ľbernehmen in der Feuerleitstelle selbstst√§ndig Einzelaufgaben zur Berechnung von Feuerauftr√§gen.
  • Sie unterst√ľtzen Ihre Vorgesetzten (m/w/d) dabei, Material zu erhalten und zu verwalten.
  • Sie reinigen und warten Waffen und Ger√§t.
  • Sie wirken bei der luft- und bodengebundenen Zielortung mit.
  • Sie k√∂nnen als Kraftfahrerin bzw. Kraftfahrer f√ľr Ketten- und Radfahrzeug und als Funkger√§tebedienerin bzw. Funkger√§tebediener eingesetzt werden.

Was f√ľr Sie z√§hlt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verh√§ltnissen.
  • Sie erhalten eine fundierte milit√§rische Ausbildung und steigern Ihre k√∂rperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Sie k√∂nnen Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie √ľbernehmen spannende und vielf√§ltige Aufgaben.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zus√§tzlichen Qualifizierungsm√∂glichkeiten und ein attraktives Verg√ľtungspaket.

Was f√ľr uns z√§hlt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben die Vollzeitschulpflicht erf√ľllt.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsb√ľrgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erkl√§ren sich dazu bereit, an Auslandseins√§tzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Ihre Dienstzeit betr√§gt in dieser Laufbahn als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit 2 bis 12 Jahre oder als freiwillig Wehrdienstleistende bzw. Wehrdienstleistender 7 bis 23 Monate.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausf√ľhrliches Beratungsgespr√§ch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu sch√ľtzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits f√ľr den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die f√ľr Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie k√∂nnen selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen m√∂chten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden