Soldat in der Heeresaufklärungstruppe
militärisch
5 Bundesländer
  • Nordrhein-Westfalen
  • Thüringen
  • Schleswig-Holstein
  • Bayern
  • Niedersachsen

Soldatin / Soldat (m/w/d) der Heeresaufklärungstruppe

Als Angehörige bzw. Angehöriger der Heeresaufklärungstruppe gehören Sie z. B. zur Besatzung des Spähwagen Fennek. Mit Hilfe moderner Technik gewinnen Sie wertvolle Informationen über die infrastrukturelle Beschaffenheit des Krisengebietes oder über die Truppenstärke und -ausstattung der gegnerischen Kräfte. Dafür erkunden Sie die Umgebung mit gepanzerten Fahrzeugen, welche wie der Spähwagen Fennek mit Wärmebildgeräten und Bodensensoren ausgestattet sind.

Ihre ermittelten Daten geben Sie an Kameradinnen und Kameraden oder Vorgesetzte weiter, damit diese ein vollständiges Lagebild für Ihre Auftragserfüllung haben. Für diese Art der Nachrichtengewinnung sind Sie sowohl im Inland als auch im Einsatz befähigt. Des Weiteren werden Sie in der Handhabung der an Bord befindlichen Waffen ausgebildet und wissen diese einzusetzen. Ihren Auftrag erfüllen Sie auch unter schwierigen klimatischen Verhältnissen. Dafür halten Sie sich sowohl physisch als auch psychisch fit und sind uneingeschränkt einsatzbereit.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt in dieser Verwendung liegt je nach Laufbahn und persönlichen Verhältnissen zwischen 2.045 ,- € und 3.474,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

  • Feldwebel
  • Mannschaften

Ihre Aufgaben als Teamleitung (m/w/d) Aufklärungstruppe

  • Sie sind Kommandantin bzw. Kommandant auf dem Spähwagen Fennek. Das heißt, Sie führen die Besatzung des Spähwagens. Dafür geben Sie dem Kraftfahrpersonal Richtungs- und Fahrangaben vor sowie dem Systembediener Anweisungen für die Datengewinnung.
  • Sie erkunden Interessens- bzw. Krisengebiete beispielsweise auf Beschaffenheit der Straßen, Menge der Anwohnerinnen und Anwohner oder eventuelle Gefährdungspunkte bei schwer einsehbaren Gebieten.
  • Sie bilden Kameradinnen und Kameraden darin aus, ihre Waffen zu bedienen. Dazu zählt sowohl die persönliche Bewaffnung (Pistole, Gewehr) als auch die Bewaffnung am Spähwagen Fennek (Granatmaschinenwaffe, Maschinengewehr).
  • Sie leiten die Datenerhebung mittels IT-gestützter Kamerasysteme und Sensoren.
  • Sie überwachen die Dokumentation der gewonnenen Fakten.
  • Sie sorgen dafür, dass Ihr Spähtrupp personell und materiell einsatzbereit ist. Dafür lassen Sie alle Geräte und Systeme für den Aufklärungsauftrag regelmäßig warten bzw. reparieren.
  • Sie trainieren mit Ihrer Einheit Schieß- und Gefechtshandlungen.
  • Sie arbeiten mit Teilen der Kampftruppe zusammen, an die Sie Ihre ermittelten Informationen weitergeben.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie erhalten eine exzellente militärische Ausbildung und steigern Ihre körperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einer Führungsposition.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • ​Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben als Soldatin/Soldat der Heeresaufklärungstruppe

  • Sie unterstützen im Rahmen der aufgesessenen und abgesessenen Gefechtsaufklärung in allen Gefechtsarten sowie bei der aufgesessenen und abgesessenen Erkundung und Überwachung von Räumen und Marschstraßen.
  • Sie unterstützen den Truppführer oder den Gruppenführer bei der Gewinnung und Übermittlung von Aufklärungs- und Erkundungsergebnissen.
  • ie bedienen die Waffen die Aufklärungssysteme.
  • Sie unterstützen beim Einsatz bodengebundener- und luftgestützter mobiler unbemannter Aufklärungssystem und beim Start der Aufklärungsdrohne ALADIN.
  • Sie unterstützen beim Herstellen und Halten von Verbindungen zu unterstellten und abgesetzten Truppenteilen und zur übergeordneten Führung.
  • Sie führen Gesprächsaufklärung durch.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen
  • Sie können Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie übernehmen spannende und vielfältige Aufgaben.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie haben das 17. Lebensjahr vollendet.
  • Sie haben die Vollzeitschulpflicht erfüllt.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Ihre Dienstzeit beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit 2 bis 12 Jahre oder als freiwillig Wehrdienstleistende bzw. Wehrdienstleistender 7 bis 23 Monate.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden