Mann sitzt vor einem Radarschirm
militärisch
3 Bundesländer
  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen

Soldatin / Soldat (m/w/d) für den Waffeneinsatz der Marine

Im Bereich Waffeneinsatz der Marine arbeiten sie im Team, unterstützen Ihre Vorgesetzten an Bord und werden in den Aufgabenbereichen des Operationsdienstes, der elektronischen Kampfführung, der Sonarortung oder des Signalbetriebes eingesetzt. Nach einer intensiven theoretischen und praktischen Ausbildung in allen zuvor genannten Bereichen spezialisieren Sie sich in einer dieser Tätigkeiten. Dabei wehren Sie Angriffe über und unter Wasser ab, bewerten das Ihnen vorgelegte militärische Lagebild, überwachen den Einsatz modernster Radar- und Sonartechnik, organisieren den Informationsaustausch an Bord und beraten Ihre Führungskräfte.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt in dieser Verwendung liegt je nach Laufbahn und persönlichen Verhältnissen zwischen 2.045,- € und 3.474,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

  • Feldwebel
  • Fachunteroffizier/-in
  • Mannschaften

Ihre Aufgaben als Teamleitung (m/w/d) für den Waffeneinsatz der Marine

  • Sie werden auf Schiffen und Booten oder in Helikoptern und Flugzeugen der Marine eingesetzt.
  • Sie organisieren und koordinieren den reibungslosen Ablauf in der Operationszentrale oder im Lagezimmer.
  • Sie überwachen die See- und Luftlagebilderstellung und bereiten in der Operationszentrale Informationen auf, die für Entscheidungen Ihrer Führungskräfte erforderlich sind.
  • Sie analysieren, bewerten und dokumentieren durch Sie erfasste elektromagnetische Signale.
  • Sie bedienen und überwachen die Radaranlagen und Überwasserwaffensysteme und warnen vor möglichen Gefahren oder Gegnern.
  • Sie orten, verfolgen, klassifizieren und identifizieren See- und Luftziele mit Hilfe verschiedener Sensoren.
  • Sie bedienen das Führungs- und Waffeneinsatzsystem und führen die Bekämpfung des Gegners mit Hilfe der Bordwaffen durch.
  • Sie identifizieren und bekämpfen Minen mit Unterwasserdrohnen.
  • Sie führen und überwachen die interne und externe Kommunikation, stellen den Informationsaustausch im Funk- und Datenverkehr sicher und übermitteln Befehle und Meldungen.
  • Sie bedienen Systeme zur elektronischen Datenverarbeitung und sind für den sicheren Gebrauch von Verschlüsselungsgeräten (Krypto) zuständig.
  • Sie erstellen Einsatzbefehle, Fernschreiben und arbeiten bei der Erstellung des Einsatztagebuchs zu.
  • Sie beraten die Schiffsführung in Fachfragen.
  • Sie sind für die Aus- und Weiterbildung des Ihnen unterstellten Personals zuständig und führen hierzu Übungen durch.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie haben die Chance auf einen besonderen Arbeitsplatz auf hoher See.
  • Sie können Ihre Fähigkeiten in einem internationalen Umfeld nutzen und ausbauen.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie übernehmen große Verantwortung für Menschen, Daten und Material.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind teamfähig und übernehmen gerne Verantwortung.
  • Sie bewahren auch in schwierigen Situationen kühlen Kopf und können besonnene Entscheidungen treffen.
  • Sie sind technikinteressiert.
  • Sie sind bereit, Dienst an Bord der Marine zu leisten.
  • Sie sprechen sicheres Englisch.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben als Spezialistin / Spezialistin (m/w/d) für Waffeneinsatz der Marine

  • Sie werden auf Schiffen und Booten oder in Helikoptern und Flugzeugen der Marine eingesetzt.
  • Sie bedienen nach umfassender Ausbildung, u.a. auch von naturwissenschaftlichen Grundlagen, die Radartechnik sowie die Sonartechnik an Bord und werten deren Ergebnisse aus.
  • Sie bedienen hochmoderne Computeranlagen, die der elektronischen Kampfführung dienen.
  • Sie steuern und kontrollieren den Einsatz der Radaranlagen zur Erstellung eines eigenständigen militärischen Lagebildes.
  • Sie orten Überwasser-, Unterwasser- und Luftziele und verfolgen diese mit den dafür vorgesehenen Geräten.
  • Sie stellen Informationen in der Operationszentrale übersichtlich zusammen.
  • Sie warnen vor möglichen Gegnern und unterstützen bei deren Bekämpfung durch den Einsatz der Bordwaffen.
  • Sie bedienen Waffensysteme und Systeme zur gegnerischen Ablenkung (Täuschkörpersysteme).
  • Sie stören und verhindern nach internationalen Vorschriften feindliche elektronische Maßnahmen und unterstützen selbst deren Täuschung und Abwehr.
  • Sie wenden die Befehls- und Meldesprache an Bord an.
  • Sie führen den Sprechfunkverkehr auf taktischen Sprechfunknetzen durch und tragen zum sicheren Informationsaustausch zwischen Schiffen bei.
  • Sie bedienen Spezialgeräte zur Übermittlung verschlüsselter Nachrichten (Krypto).

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie haben die Chance auf einen besonderen Arbeitsplatz auf hoher See.
  • Sie werden zur gefragten Spezialistin oder zum gefragten Spezialisten ausgebildet.
  • Sie schlagen eine interessante Laufbahn bei der Marine ein.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie können Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungsangebot.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, Dienst an Bord der Marine zu leisten.
  • Sie können sich hervorragend konzentrieren.
  • Sie denken analytisch und abstrakt.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn 3 bis 12 Jahre.

Ihre Aufgaben als Soldatin / Soldat (m/w/d) für den Waffeneinsatz der Marine

  • Sie werden auf Schiffen und Booten der Marine eingesetzt.
  • Sie machen sich mit Grundlagen der Radartechnik, der Akustik, der Elektronischen Kampfführung sowie des Signalbetriebes vertraut.
  • Sie analysieren die erfassten Signale, ordnen sie den aussendenden Geräten und Anlagen zu und dokumentieren sie.
  • Sie sammeln Informationen von verschiedenen Sensoren und stellen diese Ihren Vorgesetzten zur Verfügung.
  • Sie pflegen neue taktische Informationen und weitere wichtige Daten in elektronische Karten ein.
  • Sie unterstützen bei der sensorgestützten Unterwasser- und Überwasserlagebilderstellung.
  • Sie erlernen die Befehls- und Meldesprache der Marine und wenden sie sicher an.
  • Sie bedienen verschiedene Anlagen, wie z.B. Sonaranlagen, Radaranlagen und Anlagen für den Elektronischen Kampf.
  • Sie unterstützen die Vorbereitungen zum Einsatz einer Unterwasserdrohne für die Sonarortung.
  • Sie bedienen Sprechfunk- und optische Fernmeldegeräte, geben und lesen eigenständig Morsezeichen, arbeiten mit bei der Signalaufstellung und -deutung und wenden Signalarten nach internationalen Standards an.
  • Sie arbeiten mit Kryptomitteln (Verschlüsselungen) und Verschlusssachen.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie haben die Chance auf einen besonderen Arbeitsplatz auf hoher See.
  • Sie werden von Spezialistinnen und Spezialisten Ihres Fachs ausgebildet.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie können Ihre Fähigkeiten an einem besonderen Arbeitsplatz entwickeln.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben die Vollschulzeitpflicht erfüllt.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie arbeiten gerne und gut im Team.
  • Sie sind technikinteressiert.
  • Sie sind bereit, Dienst an Bord der Marine zu leisten.
  • Sie sind an elektronischen Zusammenhängen interessiert.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Ihre Verpflichtungszeit beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 2 bis 12 Jahre oder als freiwillig Wehrdienstleistende bzw. Wehrdienstleistender 7 bis 23 Monate.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden