Schiffsbetriebstechnik
militärisch
3 Bundesländer
  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen

Soldatin / Soldat (m/w/d) für Schiffsbetriebstechnik

Die Schiffe und Boote der Deutschen Marine sind mit einer großen Vielfalt an Technik ausgestattet, ohne Schiffstechnik kann keine Marineeinheit zur See fahren. Als Mitglied des Schiffsbetriebstechnik-Teams ist Ihr Wissen und Ihre Einsatzbereitschaft enorm wichtig, damit das Schiffsleben reibungslos läuft. Als Schiffsbetriebstechnikerin bzw. Schiffsbetriebstechniker sorgen Sie für den sicheren Betrieb des Bootes oder des Schiffes. Ihnen obliegt die Bedienung und Wartung der Kälte-, Klima- und Umweltschutzanlagen, der Kraftstoff- und Sprühanlagen sowie u.a. der Frischwasser-Aufbereitung. Im Schadensfall beheben Sie technische Störungen und Ausfälle. Sie tragen zu einer effektiven Materialbewirtschaftung bei und gehören auch zu den Ersthelferinnen und -helfern im Notfall. In der Gefahrenabwehr, z.B. bei Feuer oder Wassereinbruch, ergreifen Sie Maßnahmen, um Schäden von Mensch und Material abzuwenden. Mit praktischen Übungen werden Sie regelmäßig auf diese wichtigen Aufgaben kompetent vorbereitet.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt in dieser Verwendung liegt je nach Laufbahn und persönlichen Verhältnissen zwischen 2.045 ,- € und 3.474,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

  • Feldwebel
  • Fachunteroffizier/-in
  • Mannschaften

Ihre Aufgaben als Schiffsbetriebstechnikerin / Schiffsbetriebstechniker (m/w/d)

  • Sie entwickeln Routinen für spezielle betriebstechnische Zustände und Abläufe, zum Beispiel für die Türöffnung oder Lüftung.
  • Sie werden vertraut mit der Befehls- und Meldesprache, die an Bord herrscht, um einer Fehlkommunikation vorzubeugen.
  • Sie bedienen die Anlagen, Einrichtungen und Geräte im Abschnitt und beachten dabei die Arbeitsschutz- und Sicherheitsbestimmungen sowie die Unfallverhütungs­vorschriften.
  • Sie prüfen Funktionen und kontrollieren Anlagen und Geräte, lokalisieren bei Ausfall einzelner Komponenten oder des Gesamtsystems Störungen und beheben sie.
  • Sie wechseln Baugruppen, Bauelemente und Bauteile unterschiedlicher schiffstechnischer Anlagen.
  • Sie verantworten sämtliche Vorgänge der Materialverwaltung, Prüfung, Lagerung und Instandsetzung in Ihrem Abschnitt.
  • Sie übernehmen Teilaufgaben beim Bestellen, Lagern und Entsorgen von Material.
  • Sie üben mit der Mannschaft regelmäßig den Einsatz erforderlicher Geräte und Hilfsmittel, um weiteren Schaden im Ernstfall abzuwenden.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie schlagen eine interessante Laufbahn bei der Deutschen Marine ein.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie können Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einer fachlichen Führungsposition.
  • Sie werden gründlich in alle Arbeitsbereiche und Fertigkeiten eingearbeitet.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben als Spezialistin / Spezialist (m/w/d) für Schiffsbetriebstechnik

  • Sie lernen, wie Schiffsbetriebsanlagen aufgebaut sind und wie sie funktionieren.
  • Sie erfahren, wie einzelne Bauelemente sowie Schalt- und Schutzeinrichtungen funktionieren.
  • Sie werden in allen Verfahren geschult, die für die Einsatzfähigkeit der Anlagen notwendig sind.
  • Sie überwachen den laufenden Technikbetrieb und die Schiffs­sicherungs­anlagen.
  • Sie arbeiten mit praxisüblichen Mess- und Prüfgeräten.
  • Bei Störungen an den komplexen Anlagen suchen Sie Fehler und beheben sie.
  • Sie wechseln bei Reparaturen Bauteile selbst aus.
  • Sie können nach Ihrer umfassenden Ausbildung alle Schiffsbetriebsanlagen und Einrichtungen bedienen.
  • Sie sorgen für einwandfreie Funktionen von Hilfseinrichtungen auf Booten und Schiffen wie Vorrichtungen zur Aussetzung von Rettungsbooten oder des Ankers.
  • Sie bilden Soldatinnen und Soldaten im Abschnitt Schiffsbetriebstechnik aus.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie sind an einem außergewöhnlichen und herausfordernden Arbeitsplatz tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie lernen ein vielseitiges Spektrum an Schiffsbetriebstechnik zu beherrschen.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind teamfähig.
  • Sie sind bereit, Dienst auf einem Schiff der Deutschen Marine zu leisten.
  • Sie sind technisch interessiert.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn 3 bis 12 Jahre.

Ihre Aufgaben als Soldatin / Soldat (m/w/d) für Schiffsbetriebstechnik

  • Sie lernen den Aufbau und die Funktionsprinzipien einer Reihe von Anlagen an Bord in Grundzügen kennen.
  • Sie eignen sich grundlegendes Wissen von Dieselmotoren und Leistungsübertragungsanlagen an.
  • Sie lernen die unterschiedliche Wirkung von Strömungs- und Verdrängungspumpen kennen und werden im Zweck und Aufbau von Rohrleitungsystemen geschult.
  • Sie erlernen, wie elektrische Schalt-, Sicherheits- und Schutzeinrichtungen funktionieren.
  • Sie arbeiten im Team an Feuerlöscheinrichtungen, Kraftstoffaggregaten und Lagereinrichtungen, an Aufbereitungsanlagen für Frischwasser oder auch an Kälte-, Klima- und Umweltschutzanlagen.
  • Sie warten vorhandene Technik, reparieren sie und nehmen neue Anlagen in Betrieb.
  • Sie unterstützen bei der Pflege der Anlagen.
  • Sie übermitteln Befehle und Meldungen.
  • Sie übernehmen Aufgaben der Sofortmaßnahmen, wenn es an Bord brennt und Schiffslecks zu beheben sind. Dafür erlernen Sie, wie die erforderlichen Geräte und Mittel zu handhaben sind.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie sind an einem herausfordernden Arbeitsplatz tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie erhalten vielseitige betriebstechnische Berufserfahrungen.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben die Vollzeitschulpflicht erfüllt.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie arbeiten gerne und gut im Team.
  • Sie sind an technischen Zusammenhängen interessiert.
  • Sie sind bereit, Dienst auf einem Schiff der Deutschen Marine zu leisten.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Ihre Dienstzeit beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit 2 bis 12 Jahre oder als freiwillig Wehrdienstleistende bzw. Wehrdienstleistender 7 bis 23 Monate.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden