Einsatzfürungsdienst
militärisch
2 Bundesländer
  • Nordrhein-Westfalen
  • Brandenburg

Soldatin / Soldat (m/w/d) im Einsatzführungsdienst

Als Angehörige bzw. Angehöriger des Einsatzführungsdienstes der Bundeswehr arbeiten Sie in Einsatzführungszentralen der NATO-Luftverteidigung innerhalb und außerhalb der Bundesrepublik Deutschland oder als Besatzungsmitglied der fliegenden Radarsysteme (AWACS) der NATO. Mit modernster Technik überwachen Sie kontinuierlich den Ihnen zugewiesenen Luftraum und erfassen Flugbewegungen im Luftraum Deutschlands. Mit den identifizierten Flugzielen erstellen Sie ein Luftlagebild in Echtzeit und erkennen so Bedrohungen aus der Luft frühzeitig. Die Luftraumüberwachung ist außerdem für die Koordination des Einsatz- und Übungsflugbetriebs des deutschen Luftwaffengeschwaders und der NATO-Staaten in speziell dafür reservierten Lufträumen zuständig. Bei unvorhergesehenen Vorkommnissen im Luftraum Deutschlands und angrenzender NATO-Staaten werden diese durch Sie dokumentiert.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt in dieser Verwendung liegt je nach Laufbahn und persönlichen Verhältnissen zwischen 2.045 ,- € und 3.474,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

  • Feldwebel
  • Fachunteroffizier/-in
  • Mannschaften

Ihre Aufgaben als Teamleitung (m/w/d) im Einsatzführungsdienst

  • Sie sind Teil einer Einsatzführungszentrale der Luftwaffe oder der Besatzung der luftgestützten Überwachungsflotte der NATO.
  • In Ihrer täglichen Arbeit führen Sie die Ihnen unterstellten Soldatinnen und Soldaten und bilden diese aus.
  • Sie werden in Luftrecht, ziviler und militärischer Luftraumordnung ausgebildet.
  • Sie erlernen die nationalen und internationalen Verfahren des Einsatzführungsdienstes, um multinational arbeiten zu können und führen Koordinationsgespräche mit militärischen und zivilen Flugsicherungsstellen.
  • Sie identifizieren sämtliche erfassten Flugziele und erstellen Luftlagebilder in Echtzeit.
  • Sie koordinieren im Team die Übungslufträume für Luftkampfübungen und die Nutzungszeiten.  

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie können Ihre Fachexpertise kontinuierlich und vielseitig ausbauen.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie erhalten umfassende Englischkenntnisse, insbesondere Fachvokabular der Luftfahrt.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben als Spezialistin / Spezialist (m/w/d) im Einsatzführungsdienst

  • Sie unterstützen die Offiziere und Feldwebel im Bereich der Luftlageerstellung und Luftraumüberwachung.
  • Sie führen Koordinationsgespräche mit anderen Einsatzführungszentralen sowie vorgesetzten und unterstellten Verbänden/Einheiten innerhalb und außerhalb Deutschlands.
  • Sie leisten einen essentiellen Beitrag zur Gewährleistung der Sicherheit im deutschen Luftraum.
  • Sie bearbeiten eingehende Wettermeldungen sowie Luftfahrtdaten und Flugpläne der Flugsicherung.
  • Sie führen manuelle Systemeingaben und die Bearbeitung von Flugzielen durch.
  • Sie sind für die Eingabe, Abfrage und Bedienung der Informationssysteme in den Einsatzführungszentralen verantwortlich und dokumentieren besondere Ereignisse im Luftraum.
  • Sie werden in stationären oder verlegbaren Einsatzführungszentralen der NATO-Luftverteidigung innerhalb und außerhalb Deutschlands oder als Besatzungsmitglied der NATO-Flugzeuge eingesetzt.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld und sind teamfähig.
  • Sie sind in einem vielfältigen Aufgabenbereich tätig.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn 3 bis 12 Jahre.

Ihre Aufgaben als Soldatin/Soldat (m/w/d) im Einsatzführungsdienst

  • Sie überprüfen die Datenverarbeitungseingabegeräte und Kommunikationsanlagen auf Betriebsbereitschaft.
  • Sie bereiten die Arbeitsplätze durch Bereitstellung von Arbeitsmitteln, Betriebsunterlagen und Vorschriften vor.
  • Sie überwachen den Luftraum, erkennen Flugbewegungen und geben diese zur automatischen Weiterverarbeitung in das Gefechtsführungssystem ein.
  • Sie überwachen die automatische aktive und passive Flugwegverfolgung.
  • Sie führen manuelle/halbautomatisch Systemeingaben und die Bearbeitung von Flugzielen durch

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen
  • Sie können Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie übernehmen spannende und vielfältige Aufgaben.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie haben das 17. Lebensjahr vollendet.
  • Sie haben die Vollzeitschulpflicht erfüllt.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Ihre Dienstzeit beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit 2 bis 12 Jahre oder als freiwillig Wehrdienstleistende bzw. Wehrdienstleistender 7 bis 23 Monate.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden